Gott verändert alles!

WENN DU DAS THEMA VON SONNTAG PERSÖNLICH, MIT DEINER FAMILIE ODER DEINER HAUSGRUPPE VERTIEFEN MÖCHTEST..., HIER EIN PAAR ANREGUNGEN DIE DIR WEITERHELFEN KÖNNEN.

 

ZENTRALE TEXTE:

“Darum setzt alles daran, dass zu eurem Glauben Charakterfestigkeit hinzukommt und zur Charakterfestigkeit ´geistliche` Erkenntnis, zur Erkenntnis Selbstbeherrschung, zur Selbstbeherrschung Standhaftigkeit, zur Standhaftigkeit Ehrfurcht vor Gott, zur Ehrfurcht vor Gott Liebe zu den Glaubensgeschwistern und darüber hinaus Liebe ´zu allen Menschen`.“ - 1.Petrus 1:5-7

“Denn ´in Christus` ist Gottes Gnade sichtbar geworden – die Gnade, die allen Menschen Rettung bringt. Sie erzieht uns dazu, uns von aller Gottlosigkeit und von den Begierden dieser Welt abzuwenden und, solange wir noch hier auf der Erde sind, verantwortungsbewusst zu handeln, uns nach Gottes Willen zu richten und so zu leben, dass Gott geehrt wird.“ - Titus 2:11-12

Setzt allen Eifer daran, mit eurem Glauben die Tugend zu verbinden, mit der Tugend die Erkenntnis, mit der Erkenntnis die Selbstbeherrschung, …" - 2.Petrus 1:5

Doch wer das alles nicht hat, der ist so kurzsichtig, dass er wie ein Blinder ´im Dunkeln umhertappt`. Ein solcher Mensch hat vergessen, dass er vom Schmutz seiner früheren Sünden gereinigt wurde.“ - 2.Petrus 1:9

  

ZENTRALE AUSSAGEN:

  • „Alles, wovon du mehr Annahme, Freude, Bedeutung, Hoffnung und Sicherheit erhoffst, als von Christus, ist per Definition dein ‚Gott’ – etwas, was du von Herzen verehrst und dem du mit deinem Leben dienst.“ - Tim Keller

  • „Das Gesetz kann mir nicht zeigen, wie ich von Sünden… frei gemacht werden kann. Da ist zu Rate zu ziehen und zu hören das Evangelium, das lehrt, nicht was ich tun muss..., sondern was ein anderer für mich getan hat, dass also Jesus Christus, der Sohn Gottes, für mich gelitten hat ... Und das ist der Hauptartikel der christlichen Lehre... Darum liegt alles daran, diesen Artikel gut zu wissen und beständig einzuprägen. Denn wie er so ganz zart ist, ist er auch ganz leicht zu verletzen.“ - Martin Luther

  • Das Evangelium verändert alles!

 

FRAGEN:

  • Warum ist das Thema Veränderung so wichtig? (1.Petrus 2,5-7)

  • Wie habt ihr erlebt, dass Veränderung motiviert wird? (Angst/Stolz/Evangelium)

  • Wie soll das Evangelium Veränderung bewirken (Titus 2,11-12)

  • Wie sieht eine Gemeinde aus, die das lebt?

Letzte Änderung amMontag, 24 August 2020 15:19

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.